Radfahren  mit Sinn und allen Sinnen auf Jakobuswegen

Ostbayerischer Jakobusweg

Teilauszug aus Jakobusweg von Tillyschanz (Eschlkamm) nach Nürnberg (Fränkische

St. Jakobusgesellschaft Würzburg)

Die Pilgerroute für Radfahrer läßt sich in zwei Abschnitte aufteilen: Die Teilstrecke von der tschechischen Grenze bis nach Regensburg hat und in die Teilstrecke von Regensburg nach Donauwörth. Nach Weltenburg finden wir für die Pilgerradler eine Nordvariante über Eichstätt und eine Südvariante über Ingolstadt. Beide enden dann wieder in Donauwörth. Die einzelnen Etappen sind im Folgenden dargestellt. Bitte auf den jeweiligen Link (Etappe, Orte) klicken. Es erscheint dann der Lageplan und das dazugehörige Höhenprofil (scalierbar). Zusätzlich kann direkt die dazugehörige gpx-Datei als gpx download heruntergeladen werden.

Radpilgerwege im Bayernnetz für Radler

Ausschilderung der Pilgerradwege

Nach Planung, Erkundung, Überprüfung und Festlegung sollen die Radpilgerwege in das Bayernnetz für Radler mit aufgenommen werden. Abstimmung und Koordinierung mit den Landratsämtern, den Kommunen bis zum ganz persönlichen Kontakt mit Bürgermeistern und der Unterstützung aller macht das möglich.
zurück Radpilgerwege zurück Radpilgerwege outdooractive-Karte mit Höhenplan			   		                                            gpx-Datei zum download Pilgerführerin Vorbereitung